Über mich


Mein Name ist Sandra Peters.

Ich habe immer schon mit Menschen gearbeitet. 2010 ist dann mein kleiner Bulldoggen-Welpe ELVIS bei mir eingezogen.
Durch ihn ist der Wunsch entstanden mit Menschen und Ihren Hunden arbeiten zu wollen. Somit begann ich 2011 mit der Ausbildung zur Hundetrainerin bei CANIS - Zentrum für Kynologie, welche ich 2014 mit der Zertifizierung vor der Tierärztekammer Schleswig - Holstein als CANIS - Absolventin erfolgreich beendete.
Seither begleite ich Menschen mit ihren Hunden beratend durch den Alltag.

Seit 2014 ist nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f des Tierschutzgesetzes eine Erlaubniserteilung des zuständigen Veterinäramtes nötig,  welche mir erstmalig im Oktober 2014 und zweitmalig im Dezember 2019 von der zuständigen Behörde (Fachamt für Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt  Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Bezirksamtes Wandsbek) ausgestellt wurde.

Als mir mein kleiner ELVIS im Dezember 2017 vom einen auf den anderen Tag verstarb, ist in mir der Wunsch erwacht frühzeitig helfend tätig werden zu können, und das auf der gesundheitlichen Ebene.
Aus diesem Grund absolviere ich seit August 2018 den kombinierten Ausbildungsgang zur Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin an der ATM - Akademie für Tiernaturheilkunde Bad Bramstedt.

Meine Vision ist es ein ganzheitliches Hundetraining in Verbindung mit Tierphysiotherapie und Tiernaturheilkunde anzubieten, welches ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse und die Ihres Hundes abgestimmt ist.

Ich freue mich Ihnen in Zukunft eine beratende und mit ganzheitlichen Ansätzen helfende Hand reichen zu können.

Ihre
Sandra Peters


Kontakt

Sandra Peters

Hamburg-Eilbek
mobil: 0176-76673770
mail: post@sandra-peters.net